Ursprünglich stammt die heilige Barbara etwa um 300 n. Chr. aus dem heutigen Kleinasien, wo sie als Tochter des Dioskurus ihres christlichen Glaubens wegen, eingekerkert wurde. Ihre Gebete jedoch sprengten die Mauern des Kerkers und sie gelangte dennoch zu den verbotenen Gottesdiensten. Ihr Vater, der sie der Sage nach enthaupten ließ, wurde kurz darauf von einem Blitz erschlagen.
Barbara war zunächst die Schutzheilige der Bergleute. Mit dem Aufkommen von Donnerbüchsen wurde sie auch als Beschützerin der Artillerie verehrt, sie sollte vor den Gefahren des Blitzes und Donners schützen. Das Barbarafest stammt ursprünglich aus Frankreich. In der Zeit des Rheinbundes wurde es wahrscheinlich von Artilleristen in Süd- und Westdeutschland übernommen.
Barbarafeier 2012
Barbarafeier 2011
Barbarafeier 2010
Barbarafeier 2009
Barbarafeier 2008
Barbarafeier 2007
Barbarafeier 2006
Barbarafeier 2005
Barbarafeier 2004